Start Books Impressum

Zen und achtsamer Umgang mit Hunden
Holger Junghardt


 

 

Holger Junghardt, Zen und achtsamer Umgang mit Hunden., Books on Demand, 2015, ISBN 978-3-7392-6355-7
Taschenbuch, Format 12 x 19 cm, 59 Seiten, EUR 3,90

 


Kurztext:

Dieses kleine Büchlein kann Ihnen helfen, Hunde besser zu verstehen. Wenn Sie noch gar keine Ahnung von Hunden haben, erhalten Sie zu einem kleinen Preis eine erste Übersicht.
Zen-Praxis hilft, Achtsamkeit und Mitgefühl zu entwickeln und die Wirklichkeit besser zu erkennen.
Achtsamer Umgang mit Hunden bedeutet artgerechte Hundehaltung.

Über den Autor:
Ausbildung als Hundetrainer in der Hundeschule von Rita Kampmann, München, und anschließend Weiterbildung zum Hundepsychologen nTR bei Thomas Riepe.
Praktische Erfahrungen in der Hundeschule, in einer Hundetagesstätte und über 18 Jahre mit eigenem Hund.
Buddhistischer Hintergrund: seit vielen Jahren Achtsamkeit im Alltag, Meditation und Besuch von Retreats und Dharma-Vorträgen.


Aus dem Inhalt:

Einleitung
Muss ich Zen-Mönch werden?
Was bedeutet Achtsamkeit?
Und wie sieht das in der Praxis aus?
Was ist das Wesen der Hunde?
Wie ist das mit der Dominanz?
Haben Hunde ein Gewissen?
Wie werden Hunde erzogen?
Warum bellen Hunde?
Was sind Beschwichtigungssignale?
Woran erkenne ich, wie aggressiv ein Hund ist?
Soll ich mir einen Hund zulegen?
Ist die Rasse egal?
Ab wann darf ein Welpe ins Haus?
Welches Zubehör brauche ich für einen Hund?
Welches Essen ist am besten für meinen Hund?
Was ist giftig für Hunde?
Wie leiste ich erste Hilfe bei einem Hund?
Wie wird mein Hund stubenrein?
Kann ich meinen Hund alleine zuhause lassen?
Woran erkennt man eine gute Hundeschule?
Was mache ich, wenn der Hund an der Leine zieht?
Was mache ich bei Ärger an der Leine bei Begegnung mit anderen Hunden?
Soll ich meinen Hund kastrieren lassen?
Welche Spiele gibt es für Hunde?
Sind Wurf- und Zerrspiele gut?
Wie lerne ich "Sitz" und "Platz"?
Welche Signale sind noch wichtig?
Was mache ich bei ausgesprochenem Jagdtrieb?
Was mache ich, wenn Besuch zu heftig begrüßt wird?
Nachwort
Dank
Empfohlene Literatur

 

Kontakt zum Autor

Holger Junghardt